Kreisstadt St. Wendel: <!-- cs_field: rs-field: Thema: Thema -->
banner
 » Kultur » Märkte » Weihnachtsmarkt
””Deutsch
English
 

St. Wendeler Weihnachtsmarkt & Mittelaltermarkt



Unverwechselbar, schön, erlebnisreich

Ein Erlebnis für alle Sinne
Abseits von Einkaufsstress und Adventsrummel lockt das romantische Städtchen vom 7. bis 15. Dezember, jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr mit ausgefallenem Kunsthandwerk, kreativen Bastelarbeiten und regionalen Delikatessen. An mehr als 140 Holzhäuschen – allesamt liebevoll weihnachtlich herausgeputzt – findet sich mit Sicherheit das ein oder andere originelle Geschenk für das anstehende Fest. Das ist natürlich längst nicht alles. Der Weihnachtsmarkt bietet noch viel mehr Sehenswertes.

Ein SchauSpiel für Groß und Klein

Ein großer Mittelaltermarkt samt Lagerwesen und üppigem Aktionsprogramm nimmt die Besucher mit auf eine spannende Zeitreise. Händler in historischen Gewändern bieten ihre Waren feil, Handwerksleut’ demonstrieren anschaulich alte Handwerkskunst und jeden Tag faszinieren Künstler ihr Publikum auf der Bühne und in den Gassen. Die Weisen aus dem Morgenland lagern mit ihren Kamelen in diesem Idyll und sammeln neue Kräfte für die tägliche Parade durch die Stadt. Wieder am Lagerplatz angekommen wird in bunten Szenen die Weihnachtsgeschichte aufgeführt. Unvergesslich bleibt auch das Erlebnis, dem Nikolaus persönlich zu begegnen. Mit seinen Rentieren Rudolf und Malenki macht er Rast in St. Wendel und sorgt für leuchtende Kinderaugen. Denn die kleinen Besucher dürfen sich zu ihm auf den Schlitten setzen und ihm ihre Weihnachtswünsche anvertrauen – „himmlische“ Antwort garantiert. Zum ersten Mal kommt in diesem Jahr ein Eisbildhauer zum Weihnachtsmarkt. Er lässt wunderschöne Eisskulpturen entstehen, die durch ihre Vergänglichkeit nicht nur auf die Besucher eine unglaubliche Anziehungskraft ausüben. Auch die Feuermenschen werden angelockt und umgarnen die eisigen Kontrahenten. Gleich dem Phönix, lassen sie Fackeln und Feuerkreise durch die Lüfte wirbeln, umschlingen sich tänzerisch mit Fackeln, zaubern Flammensäulen und Funkenkreise und lassen die Flammen auf den Eisskulpturen tanzen. Diese eindrucksvolle Musikfeuertanzshow zieht das Publikum unweigerlich in seinen Bann.

Weihnachtsmarkt & Mittelaltermarkt auf einen Blick



Termin und Öffnungszeiten
Samstag, 6. Dezember, bis Sonntag, 14. Dezember 2014, täglich 11.00 bis 20 Uhr

Veranstaltungsort
Fußgängerzone der Innenstadt rund um Rathaus und Dom (Schloßstraße, Fruchtmarkt, Balduinstraße, Mott, Luisenstraße)

Parken
City-Garage werktags 6.30 bis 22.00 Uhr, sonntags 11.00 bis 22.00 Uhr ausreichend kostenfreie, stadtnahe Bus-Parkplätze, 24 h geöffnet

Mittelaltermarkt mit buntem Aktionsprogramm, Mott
Lager der Heiligen Drei Könige
Weihnachtskarawane mit großem Gefolge (täglich 16.00 Uhr)
Aufführung der Weihnachtsgeschichte (täglich 17.00 Uhr)
Großes Feuerspektakel (täglich 19.00 Uhr)
Tavernenspiel, (täglich 19.30 Uhr)

Allerley Spielerey:
Der Stall zu Bethlehem mit Esel, Ziege, Schaf und Lämmchen
Bunter Zauberbaum
Großes Zeltlager (Schatzsuche, Seilziehen, Stockbrot braten, Bogenschießen, Messer- und Speerwerfen)
Rodeln auf echtem Schnee (Mo – Fr ab 14.00 Uhr, Sa/So ab 11.00 Uhr)
Karussell (Mo – Fr ab 14.00 Uhr, Sa/So ab 11.00 Uhr)

Es geben sich die Ehre
An allen Tagen:
Theater Feuervogel, Gaukler Hubertus, Kalibo, Rebule:
Feuer und Flamme, Rhythmus, Tanz und Maskenspiel, Parade mit dem Feuerwagen, mittelalterliche Gaukeleien und Narrenstücke, komödiantische Jonglagen und Zaubertricks, Schauspiel und Mitmachtheater, Lieder, Tänze und Musik, Umzug mit allen Akteuren, Tavernenspiel

Sa bis Mi, 6. bis 10. Dezember
Les Contes d’Asphaldt, Monsieur Ottfriedt, der letzte Drachenhüter

Sa,/So, 6./7. Dezember
Wanderinsel PamiePattie Marionettentheater
Dopo Domani: Musik und Gaukelei
Valkenviur, Musik und Tanz

Do bis Sonntag, 11. bis 14. Dezember
Castra Vita, Feuerartistik

Fr/Sa/So, 12./13./14. Dezember
Wanderinsel PamiePattie Marionettentheater
Triskilian, Musik

Sa/So, 14./15. Dezember
Legio XIIII Gemina: Die römische Reenactmentgruppe stellt römisches Leben zur Zeit um Christi Geburt dar (13.30 Uhr, Weihnachtsevangelium nach Lucas)

Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen z.B. beim Schmied, Lederer, Bogen- oder Laternenbauer, in der Korbflechterei oder beim Filzen, Spinnen und Weben

Weitere Attraktionen
Zwergenwald (Balduinstraße, an der Alten Stadtmauer)
Der Nikolaus macht mit seinen Rentieren Rast in St. Wendel. Täglich um 11.30 Uhr, 14.30 Uhr und 18.30 Uhr dürfen die Kinder zu ihm auf den Schlitten und ihm ihre Wünsche anvertrauen (Balduinstraße)
Eisbildhauerei (11. - 14.12., Schloßplatz)
Icefire – eine Musik-Feuer-Tanz-Show (11. – 14.12., 18.30 Uhr, Schloßplatz)
Weihnachtspyramide (Schloßplatz)
Himmlische Meile mit lebensgroßen Figuren aus dem Erzgebirge und Krippen des Künstlers Karl Heindl (Luisenstraße)
Turmblasen (täglich 19.30 Uhr, Basilika)
Lichtsäulengasse (Carl-Cetto-Straße)
Der Nachtwächter beschließt den Markt (täglich ab 19.00 Uhr)
Budenzauber in der Altstadt
Krippenausstellung (täglich 10.00 - 18.00 Uhr, Missionshaus)

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Reiseideen für Gruppen



St. Wendel exklusiv - Ihre Weihnachtsfeier in St. Wendel
Empfang der Gruppe durch unsere Reiseleitung am Missionshaus in St. Wendel. Danach Führung durch eine der mit über 450 Krippen aus aller Welt größten Krippenausstellung im Südwesten. Der bekannten St. Wendeler Künstler und Krippenbauer Karl Heindl gibt Ihnen ausführliche Erklärungen, Tipps und Tricks zum Krippenbau.
Sektempfang und exklusives 4-Gang-Mittagsmenü „Herzogin Luise“
Gemütlicher Rundgang mit dem St. Wendeler Ratsherrn im historischen Gewand durch die weihnachtliche Altstadt. Verkostung eines vom Ratsherrn nach einem alten Familienrezept hergestellten Nussweines oder Nusslikörs.
Abends gibt es einen köstlichen Flammkuchen, dazu ein Glas Rot-oder Weißwein in der direkt auf dem Weihnachtsmarkt.
Als Präsent erhalten die Teilnehmer einen original St. Wendeler Nachtwächter aus hochwertiger, handgeschöpfter Schokolade.
Buchbar ab 15 Personen nur bei Bus- oder PKW-Anreise
Preis pro Person € 90,- 

Alles DRINklusive
Empfang Ihrer Gruppe durch unsere Reiseleitung. Danach Besuch der mit über 450 Krippen aus aller Welt größten Krippenausstellung im Südwesten.
3-Gang-Überraschungsmenü „Wendelin“
Individueller Bummel über den Weihnachtsmarkt.
Als Präsent erhalten Sie 100 g handgeschöpfte, original St. Wendeler Weihnachtsmarktschokolade.
Buchbar ab 20 Personen nur bei Bus- oder Pkw-Anreise
Preis pro Person € 25,90

 

Erlebnis Zwergenwald
Empfang Ihrer Gruppe durch unsere Reiseleitung. 11.00 Uhr: Die "Zwergeneltern" führen durch diese bezaubernde Miniaturwelt, in der mehr als 200 zipfelbemützte, quicklebendige Kerlchen hämmern und hobeln, im Dorfgasthaus feiern oder zur Jagd gehen. Zum Mittagessen reichen wir St. Wendeler Königinpastetchen mit hausgemachtem Ragout, dazu ein Glas Weißwein oder Mineralwasser. Als Präsent erhalten Sie 100 g handgeschöpfte, original St. Wendeler Weihnachtsmarktschokolade.
Buchbar ab 20 Personen
Preis pro Person € 21,90
 

Marktflair pur
Individueller Bummel über den stimmungsvollen St. Wendeler Weihnachtsmarkt. Genießen Sie an einem der vielen Stände das original saarländische Kartoffelgericht "Schaales mit Apfelkompott". Dazu gibt es natürlich auch einen Glühwein vom Weihnachtsmarkt und als Präsent die original St. Wendeler Weihnachtsmarktschokolade (100 g)
Buchbar jeweils ab 15 Personen
Preis pro Person € 14,90


Buchungen und weitere Informationen:
TouristService Holzer
Holzer Schöne Ferien Gmbh 
Tel. 0049 6851 7788
Fax 0049 6851 2676
Email: info@holzer-gmbh.de

Feuershow vor dem Dom 2013



Solo-Feuershow vor dem Dom in Sankt Wendel



Bildergalerie "Weihnachtsmarkt"



Weitere Bilder zum Weihnachtsmarkt finden Sie in unserer Galerie.

Und weitere Bilder zum Zwergenwald finden Sie hier

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt


Tipps: