Anmeldung, Abmeldung und Ummeldung

VorhabenBenötigte UnterlagenGebühr
Anmeldung einer Haupt-/Nebenwohnung in St. WendelGültiger Personalausweis/Reisepass und/oder Geburtsurkunde aller zuziehenden Personen

- Wohnungsgeberbestätigung
Keine 
Abmeldung einer Haupt-/NebenwohnungEine Abmeldung ist nur erforderlich bei einem Wegzug ins Ausland 

Die Abmeldung einer Nebenwohnung muss bei der Hauptwohnsitzgemeinde erfolgen
Keine
Ummeldung innerhalb der Stadt St. Wendel bzw. der Stadtteile- Gültiger Personalausweis/Reisepass und/oder Geburtsurkunde aller zuziehenden Personen

- Wohnungsgeberbestätigung
Keine

Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers

Der Wohnungsgeber ist verpflichtet bei An-, Um-oder Abmeldung mitzuwirken.

Hierzu hat der Wohnungsgeber den Einzug in eine neue Wohnung mit der vorgeschriebenen Wohnungsgeberbestätigung zu bestätigen.

Bitte bringen Sie die ausgefüllte und unterschriebene Bestätigung bei Ihrem Meldevorhaben mit.

Die Vorlage des Mietvertrages genügt nicht den gesetzlichen Anforderungen.

Meldefristen

Die Frist für eine An-, Um-, oder Abmeldung beträgt 2 Wochen nach Einzug in die neue Wohnung. Sollte nach Auszug aus einer Wohnung keine neue Wohnung im Inland bezogen werden, so hat die Abmeldung innerhalb von 2 Wochen nach dem Auszug zu erfolgen

Übermittlungssperren

Das Bundesmeldegesetz sieht für folgende Datenübermittlungen aus dem Melderegister ein Widerspruchsrecht vor:

-        An Parteien, Wählergruppen und Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen

-        An Mandatsträger, Presse oder Rundfunk über Alters- oder Ehejübiläen

-        An öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften für die Daten der Familienangehörigen eines Kirchenmitglieds

An die Bundeswehr zum Zwecke der Übersendung von Informationsmaterial

Hier steht das Formular im Portal der Bürgerdienste Saar für Sie bereit:

Meldebescheinigungen

Unter Vorlage eines Ausweisdokumentes werden Meldebescheinigungen beim Bürgeramt ausgestellt. Die Meldebescheinigung ist gebührenpflichtig und kostet 7,00 €.