Abschließende Bauarbeiten in der Schorlemerstraße beginnen am 29. April

Die abschließenden Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Schorlemerstraße durch die Kreisstadt St. Wendel beginnen am 29. April.

St. Wendel. Die abschließenden Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Schorlemerstraße durch die Kreisstadt St. Wendel beginnen am 29. April mit der ersten Bauphase im unteren Bereich (Beethovenstraße bis Biermannsstraße). Danach geht es mit einer zweiten Bauphase im oberen Bereich weiter.

Beide Bauphasen erfolgen unter Vollsperrung des jeweiligen Abschnitts. Die Umleitung des Durchgangsverkehrs erfolgt über die Julius-Bettingen-Straße. Diese wird für die Dauer der Arbeiten als Einbahnstraße – mit Einfahrt über die Beethovenstraße - ausgeschildert. Zum Parken wird der in Fahrtrichtung rechts liegende Fahrbahnbereich ausgewiesen. Auf der gegenüberliegenden Seite ist Parken verboten.