Neujahrskonzert 2018 - "Feuer und Eis" - AUSVERKAUFT!!!

Am Sonntag, 28. Januar 2018, lädt die Kreisstadt St. Wendel um 11 Uhr zum traditionellen Neujahrskonzert in den Saalbau St. Wendel ein.

Unter dem vielversprechenden Titel "Feuer und Eis" wird das Homburger Sinfonieorchester (HKSO) unter der bewährten Leitung von Jonathan Kaell gemeinsam mit den Solisten wieder ein abwechslungsreiches Programm aufführen. Mit der Auswahl der Stücke, die zwar teilweise auch in frostige Gefilde führen, werden die Mitwirkenden aber beim Publikum eher Feuer als Eis generieren.
Als Gesangssolisten wirken beim Neujahrskonzert Elizabeth Wiles, Sopran, die in der aktuellen Spielzeit beim Saarländischen Staatstheater als Gast die Pamina und Mimi singen wird, und der koreanische Tenor Sungmin Song, der derzeit in Guillaume Tell beim Saarländischen Staatstheater zu erleben ist, mit. Der junge Geiger Simon Schweitzer, der bereits bei Jugend musiziert auf Bundesebene Erfolge erzielen konnte, wird außerdem sein Können unter Beweis stellen.
Auf dem Programm stehen unter anderem Werke wie: Feuerfest-Polka und Frühlingsstimmenwalzer von Strauss, Nessun dorma aus Turandot von Puccini oder Chariots of Fire von Vangelis.
Die Moderation übernimmt der ausgewiesene Musikkenner und Sänger Roland Kunz, bekannt auch als Moderator bei SR2 Kulturradio.

Das Konzert ist ausverkauft!

Veranstalter ist die Kreisstadt St. Wendel, Info:Telefon (0 68 51) 8 09 19 30, oder HKSO