Wir lieben und wissen nichts - Schauspiel von Moritz Rinke

Wir lieben und wissen nichts - Schauspiel von Moritz Rinke


Katharina Friedl und Helmut Ziert - Foto copyright Bernd Boehner

Zwei Paare treffen sich zum berufsbedingten Wohnungstausch. Karrierefrau Hannah muss als Zen-Coach für Bankmanager nach Zürich; ihr Freund,der sensible Sebastian, soll sie begleiten. In ihre Wohnung ziehen währenddessen die Tier-Physiotherapeutin Magdalena und ihr Mann Roman. Der ist ein nicht nur im Hier und Jetzt, sondern auch noch im All voll vernetzter Alles-Im-Griff-Typ und das genaue Gegenteil von Sebastian, der an der modernen Welt verzweifelt. Die Darsteller machen aus Rinkes Vorlage mit Spielwitz, fein gespieltem Humor und Spiellust ein kluges und komisches Beziehungsquartett. Sebastian erkennt auf Anhieb seinen Erzfeind -  im Gegensatz zu Hannah, die Gefallen an den Macherqualitäten von Roman findet. Umgekehrt wird Magdalena von Sebastians Melancholiemagisch angezogen.

Veranstalter: Theatergemeinschaft St. Wendel e. V.

Info, Kartenreservierung und -verkauf: Geschäftsstelle der Theatergemeinschaft, Kreisstadt St. Wendel - Kulturabteilung, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Tel. (0 68 51) 8 09 19 32, Karten auch bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

Programmänderungen oder Änderungen in den Besetzungen sind kurzfristig möglich. Bitte beachten Sie hierzu entsprechende Hinweise in der aktuellen Presse.