INFO der St. Wendeler Volkshochschule e. V. ZUR DERZEITIGEN SITUATION WEGEN CORONA-VIRUS!!!

Stand 18.05.2020

Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie mussten die Volkshochschulen ab Montag, 16. März, den Kursbetrieb aussetzen. Nach der neuen Verordnung der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, die heute, 18. Mai, in Kraft tritt, können, sofern es die Rahmenbedingungen zulassen, Volkshochschulen schrittweise wieder öffnen. Dabei müssen aber die gleichen Hygienerichtlinien und Abstandsregelungen eingehalten werden, wie sie für die allgemeinbildenden Schulen gelten.  Und Bewegungsangebote sind, wenn überhaupt, weiterhin nur in kleinen Gruppen möglich, also nicht für komplette Kurse.

Die St. Wendeler Volkshochschule ist Gast in Schulen und Sporthallen des Landkreises und der Kreisstadt St. Wendel sowie in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen. Momentan ist es noch nicht absehbar, ab wann die St. Wendeler Volkshochschule wieder die entsprechenden Räumlichkeiten - auch diejenigen in öffentlichen Einrichtungen - nutzen darf. Deshalb kann noch kein konkreter Termin für eine Wiederaufnahme der Kurse festgesetzt werden. Es gilt abzuwarten, bis von den Schulträgern grünes Licht für die Nutzung gegeben wird.

Wie die ausgefallenen Termine nachgeholt werden können, wird festgelegt, wenn bekannt ist, wann der Kursbetrieb wieder fortgeführt werden kann. Es wird auf jeden Fall versucht, die begonnenen Kurse abzuschließen, damit die Teilnehmenden auch die entsprechenden Leistungen, die sie gebucht haben, bekommen werden. Sollte eine Wiederaufnahme der Kurse vor den Sommerferien nicht mehr möglich sein, werden die nicht abgeschlossenen Kurse anstelle eines komplett neuen Herbstsemesters fortgeführt und zum Abschluss gebracht.