Aktuelle Informationen zur bevorstehenden Öffnung des Freibades

Im Hinblick auf die neue Rechtsverordnung der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und die in diesem Zusammenhang vorgesehene Wiederöffnung von Freibädern auf Grundlage eines Hygiene- und Schutzkonzepts, plant die Kreisstadt St. Wendel ihr Freibad ab Montag, 8. Juni, unter folgenden Rahmenbedingungen zu öffnen:

  • Der tägliche Badebetrieb erfolgt in zwei Zeitfenstern (9 -14 und 15 - 20 Uhr) mit zwischenzeitlichem Wechsel der Badegäste. Die zugelassene Personenzahl pro Zeitfenster ist in einem ersten Schritt auf 300 Badegäste festgesetzt - also auf insgesamt 600 Menschen pro Tag. Der Besuch des Bades ist aus Gründen des Hygieneschutzes ausschließlich mit einem gültigen Online-Ticket möglich.
  •  
  • Aus diesem Grund führt die Kreisstadt St. Wendel einen zeitlich beschränkten Einzelkarten-Einheitstarif ein. Die Tickets  können voraussichtlich ab Sonntag, 7. Juni, auf der Homepage der Kreisstadt St. Wendel gekauft werden. Der Kauf ist jeweils für drei Tage im Voraus möglich.
  •  
  • Der Verkauf der Karten erfolgt in begrenztem Kontingent gemäß der zugelassenen Besucherzahl. Der Preis für den beschränkten Tageszutritt beträgt familienfreundliche 2 Euro pro Badegast - also die Hälfte des regulären Tagestarifes.
  •  
  • Ein Verkauf an der Tageskasse findet nicht statt, um eine gesundheitsgefährdende Gruppen- oder Schlangenbildung im Vorbereich des Bades zu vermeiden. Die Tickets können ausschließlich vorab über einen Online-Eintrittskartenvorverkauf erworben werden und sind auch im Voraus zu bezahlen. In Anbetracht der Umstände und Rahmenbedingungen können in der diesjährigen Freibadsaison zudem keine weiteren Produkte wie Zehner-, Familien-, Saison- oder Jahreskarten angeboten werden. Inhaber von Dauerkarten bekommen den Eintrittspreis des Tagestickets bei Vorlage der Karten im Bad erstattet. Genauere Infos für Mehrfach- und Dauerkarteninhaber gibt es unter: https://www.sankt-wendel.de/sport-freizeit/sportanlagen/freibad/ sowie unter Telefon: 06851 8091717.
  •  
  • Für Familien / Kinder unter sieben Jahre gilt folgendes:

Zahlen Familien für ihre Einzel-Online-Tagestickets insgesamt mehr als 8 Euro so wird der überschießende Betrag bei Vorlage der Tickets am Badetag vor Ort in bar erstattet.

  • Unabhängig hiervon gibt es für Einzel-Online-Tagestickets, die für Kinder unter sieben Jahren gelöst wurden, bei Vorlage des Tickets am Badetag vor Ort ebenfalls das Geld zurück.
  • Die Möglichkeit,  die  zugelassene Höchstzahl der Badegäste im weiteren Saisonverlauf anzupassen, erfolgt schrittweise in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und unter Beachtung des weiteren Infektionsgeschehens.

„Für uns galt es abzuwägen, ob wir unter diesen Corona-bedingten Sonderbedingungen überhaupt öffnen können“, sagt St. Wendels Bürgermeister Peter Klär. „Wir haben uns schließlich dafür entschieden, unter Auflagen und einem strengen  Hygieneplan zu öffnen, so dass möglichst viele St. Wendeler Bürgerinnen und Bürgern die Chance haben – in einem Sommer, in dem viele Menschen wahrscheinlich nicht in Urlaub fahren können – wenigstens einige Male Badespaß und ein bisschen Urlaubsgefühl erleben zu können. Deshalb bin ich sehr froh, dass unser Stadtrat direkt grünes Licht für diese positive Maßnahme gegeben hat.“   

Weitere Informationen zum Online-Ticket-System erfolgen aktuell über die Homepage und die lokale Presse.

Eine Hotline für Fragen zum Freibadbetrieb ist unter 06851 8091717 eingerichtet.