Gedenktag am 18.04.2021

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtete am Sonntag, 18. April 2021, um 13 Uhr, im Konzerthaus Berlin die zentrale Gedenkfeier für die in der Corona-Pandemie Verstorbenen aus.

Die Kreisstadt St. Wendel ruft alle St. Wendeler Bürgerinnen und Bürger zum Innehalten und stillen Gedenken auf.

„Liebe St. Wendelerinnen und St. Wendeler,
mehr als 850 Mitbürgerinnen und Mitbürger sind seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 bis heute verstorben. Viele Verstorbene konnten aufgrund der Einschränkungen in der Pandemie nicht  von ihren Familien und Freunden auf ihrem letzten Weg begleitet werden. Abschied zu nehmen von den Liebsten war oft nicht möglich.

Denken wir deshalb gemeinsam an die Verstorbenen und an ihre Familien und Freunde, in deren Leben diese Pandemie schmerzliche Verluste und tiefe Spuren hinterlässt. Ihnen spreche ich mein tiefes Mitgefühl aus.

Der Tag soll aber auch Anlass sein, um Danke zu sagen. Ich danke allen
Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich haupt- oder ehrenamtlich in Einrichtungen des Gesundheitswesens, in Nachbarschaftshilfe und Seelsorge, Wohlfahrt und Pflege, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, in Kindertagesstätten und Schulen und allen anderen Bereichen, die in dieser Zeit über die Maßen Einsatz und Engagement verlangen, Tag für Tag für das Wohl von uns allen einsetzen.“

 

St. Wendel, im April 2021

 

Peter Klär

Bürgermeister der

Kreisstadt St. Wendel