Neue Brücke im Wendelinuspark

Eine neue Brücke errichteten Schlosser und Schreiner des St. Wendeler Bauhofes jüngst im Bereich des Abgangs zur Wallesweilermühle auf dem Rad-, Wander- und Inline-Skater-Weg der Kreisstadt im Wendelinuspark. Die bisherige Vollholz-Brücke wurde dabei bis auf die Widerlager demontiert und durch eine neue Stahlkonstruktion ersetzt. Der Austausch des Deckbelages von Holz auf eine Stahlgitterkonstruktion sorgt nun für weniger Rutschgefahr. Zudem berücksichtigt die knapp 6 Meter lange und 4 Meter breite Brückenkonstruktion durch Geländerhöhe und Belag auch die Belange der Radfahrer.

„Es ist eine rundum gelungene Arbeit, die hier durch den städtischen Bauhof geleistet wurde“, so St. Wendels Bürgermeister Peter Klär.