Mit der Kreisstadt St. Wendel per Rad ins Ostertal - Einweihung der E-Bike-Ladestation in Osterbrücken

Zu einer Familien-Radtour ins Ostertal, lädt die die Kreisstadt St. Wendel für Sonntag, 3. Juni, ein. Die Tour startet um 10 Uhr auf dem Schloßplatz in St. Wendel. Von hier aus geht es für Groß und Klein per Rad in Richtung Werschweiler. Die Route führt anschließend über geteerte Wege durch Wiesen und Felder bis hin zum Bahnhof Dörrenbach. Um 11:30 Uhr startet dort der Museumszug, der Ostertalbahn, welcher alle Teilnehmer zur Endstation nach Osterbrücken bringen wird. Dort wird die neue E-Bike-Ladestation der Kreisstadt St. Wendel mit einem kleinen Fest eingeweiht. Somit ist auch für das leibliche Wohl der Fahrradfahrer bestens gesorgt. Nach drei Stunden Aufenthalt in Osterbrücken geht es um 15 Uhr mit der Ostertalbahn zurück. Ankunft in Dörrenbach ist um 15:30 Uhr, es besteht jedoch auch die Möglichkeit der Weiterfahrt nach Ottweiler. Am dortigen Bahnhof können die Teilnehmer anschließend mit dem Regionalexpress um 16:13 Uhr nach St. Wendel zurück fahren.

 

Zur Information:

 

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, sollte sich bis zum 28. Mai 2018 per Mail anmelden (yzeyer@sankt-wendel.de). Alle Fans der Ostertalbahn, die nicht an der Radtour teilnehmen möchten, können auf dem Weg von Dörrenbach nach Osterbrücken zusteigen. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich. Der genaue Halteplan des Museumszuges lautet:

 

Hinfahrt ab Dörrenbach:

11:30 ab Dörrenbach

11:36 ab Werschweiler

11:42 ab Niederkirchen

11:49 ab Marth

11:55 an Osterbrücken

 

 

Rückfahrt ab Osterbrücken:

15:00 Osterbrücken, Abfahrt Richtung Ottweiler

15:05 an Marth

15:12 an Niederkirchen

15:18 an Werschweiler

15:24 an Dörrenbach

15:29 an Fürth (Ostertal)

15:38 an Ottweiler-Wingertsweiher

15:45 an Ottweiler Bahnhof Gleis 4