Abfuhr von Rest-, Bio- und Papierabfallgefäßen sowie gelben Säcken am Anwesen

Aufgrund von personellen Engpässen bei den Entsorgungsunternehmen kann es bei der Abfuhr von Rest-, Bio- und Papierabfallgefäßen sowie den gelben Säcken zu Verzögerungen kommen.

Das Umweltamt der Kreisstadt St. Wendel steht in ständigen Kontakt mit den Unternehmen und versucht, dass überall die Gefäße nachentleert werden. Bitte lassen Sie daher vorerst nicht geleerte Gefäße an der Straße stehen.
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch beim Umweltamt (06851 / 809-1903), per E-Mail (abfall(at)sankt-wendel.de) und auf der Homepage (www.sankt-wendel.de).