Aktuelle Auslastung Hallenbad

Besucher Hallenbad: 3 / 200

Wendelinus Hallenbad

Kreisstadt St. Wendel

Kommunales Liegenschaftsmanagement

Welvertstraße 1

66606 St. Wendel


Telefon: 06851 / 809-1937
Mail: liegenschaften@sankt-wendel.de

Öffnungszeiten

Aktuelle Öffnungszeiten ab 20.09.2021

Mo:08.00 - 18.00 Uhr
 

Di & Do

Di & Do

08.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 22.00 Uhr nur Vereine

Mi & Fr:

08.00 - 22.00 Uhr

Sa:08.00 - 20.00 Uhr
 
So u. Fei:

08.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der verringerten, für den allgemeinen Badebetrieb zur Verfügung stehenden Zeiten, findet ein reines Frauenschwimmen bis auf Weiteres nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ab dem 2.12.2021 gilt für den Eintritt in unser Wendelinus- Hallenbad die `2-G-Plus-Regel´

Einlass in unser Bad finden nur corona- asymptomische Personen                                                                                                                                          

- die einen 2G-plus- Nachweis*) vorlegen,

- mit ärztlichem Nachweis über das Vorliegen einer medizinischen Kontraindikation und mit negativem SARS-CoV-2- Test, bei dem im Falle eines Antigen-Tests die Testung nicht länger als 24, im Falle eines PCR-Tests die Testung nicht länger als 48 Stunden zurückliegt.

- die als Schüler im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schulkonzepts regelmäßig getestet werden mit entsprechendem Nachweis.
(Die Testbescheinigungen der Schulen sind ab Donnerstag, 23.12.2021, während der gesamten Weihnachtsferien nicht gültig. Während der Ferien muss ein tagesaktuelles Testzertifikat [Schnelltest max. 24 Stunden oder PCR-Test max. 48 Stunden] vorgelegt werden. Die Schulen stellen ab dem 04.01.2022 wieder Dauernachweise aus.)

- die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

- die das 6. Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte besuchen und im Rahmen des freiwilligen Testangebots in der Einrichtung regelmäßig getestet werden mit entsprechendem Nachweis.

*) Nachweis, dass die Person gegen Corona vollständig geimpft ist und die letzte erforderliche  Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt oder mit Genesungsnachweis, der mindestens 28 Tage alt und nicht älter als 6 Monate ist und jeweils zusätzlich  negativem SARS-CoV-2- Test, bei dem im Falle eines Antigen-Tests die Testung nicht länger als 24, im Falle eines PCR-Tests die Testung nicht länger als 48 Stunden zurückliegt.
AB SAMSTAG, 11.12.2021 GILT ALS 2G–PLUS - NACHWEIS AUCH EIN IMPFNACHWEIS IN VERBINDUNG MIT EINEM NACHWEIS ÜBER DIE ERFOLGTE AUFFRISCHUNGSIMPFUNG (sog. `Booster´). EIN ZUSÄTZLICHER ANTIGEN- BZW. PCR – TEST IST FÜR DIESE PERSONEN BIS AUF WEITERES FÜR DEN EINTRITT NICHT ERFORDERLICH.

Entsprechend der aktuellen Rechtsverordnung (§ 6 (2) S. 2 VO-CP vom 01.12.2021)  sind die Impfnachweise in digital auslesbarer Form (QR-Code) vorzulegen. Zusätzlich ist ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass) im Original vorzulegen.

Kontaktnachverfolgung!

Bitte beachten Sie, dass wir zur Sicherstellung der Kontaktnachverfolgung verpflichtet sind.

Hierzu können sich Nutzer der sog. LUCA-App am Eingang einchecken, Nutzer des `LUCA – Schlüsselanhängers´ einchecken lassen. Für alle anderen Besucher liegen im Hallenbad auch Kontaktformulare in Papierform bereit. Dieses Formular können Sie sich auch vorab von dieser Website downloaden (s.u.).

Wendelinus-Hallenbad mit modernster Ausstattung

Direkt an der Tholeyer Straße gelegen, komplettiert das am 19. März 2008 eröffnete Wendelinus-Bad das Freizeit- und Sportangebot des Wendelinuspark für Familien, Schulen, Vereine und Touristen. Es ist keine Luxusvariante, stellt aber ein komfortables Indoor-Bad auf neuestem Stand der Technik dar, das viele Annehmlichkeiten in sich vereint.

Das Bad ist für die Funktion als Familien-, Sport- und Freizeitbad mit reinem Hallenbetrieb und für eine ganzjährige Öffnung mit etwa 350 Tagen konzipiert. Die Haustechnik ist für durchschnittlich 350 Besucher pro Tag / 120.000 Besucher pro Jahr ausgelegt. Die Architektur des Gebäudes wirkt durch die verglasten Fassaden transparent und einladend. Bereits im Eingangsbereich erhält der Besucher einen Einblick in den hellen Erlebnisteil der Schwimmhalle.

 Kinder bis einschl.
6 jahren
Kinder und Jugendliche
von 7 bis 17 Jahren
Erwachsene ab 18 JahrenErwachsene ab 18 Jahren
(Ermäßigt)
Inhaber von Schüler-, Studenten- oder Schwer-
behindertenausweis
(50%), BFDG oder JFDG
FamilienSchulklassen unter
der Leitung eines Lehrers
Einzelkarte
(Familientageskarte)
(Frei- und Hallenbad)
freier Eintritt2,50 €4,00 €3,00 €8,00 €je Schüler 1,50 €
Zehnerkarte
(Frei- und Hallenbad)
freier Eintritt17,50 €30,00 €22,50 €--
Ferienkarte (nur Freibad)
8 Wochen gültig
freier Eintritt25,00 €----
Saisonkarte (nur Freibad)
Familiensaisonkarte
freier Eintritt32,00 €64,00 €48,00 €90,00 €
 
-
Kombi-Saisonkarte (Frei-und Hallenbad)freier Eintritt40,00 €80,00 €60,00 €Familien-Ferien-Paket
60,00 €
2 mal Erwachsenen-Zehnerkarte
1 mal Ferienkarte pro Kind (7-17 Jahre)
-
Jahreskarte
(Frei- und Hallenbad)
freier Eintritt120,00 €240,00 €180,00 €--

Nachfolgend mit Klick auf den Button können Sie die Badeordnung des Hallenbads entnehmen:

Entgeltordnung für die Benutzung des Wendelinus-Hallenbades und des Freibades der Kreisstadt St. Wendel vom 28.05.2015 in kompletter Ausführung mit Klick auf den Button für Sie downloadbar.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DAS HALLENBAD DER KREISSTADT ST. WENDEL

VORDRUCK FORMULAR KONTAKTNACHVERFOLGUNG FÜR DAS HALLENBAD DER KREISSTADT ST. WENDEL