+++WIRD VERSCHOBEN+++ Kultur zum Feierabend - "Die Alte singt noch unbeirrt..." Kleinkunstabend

+++WIRD VERSCHOBEN+++ Kultur zum Feierabend - "Die Alte singt noch unbeirrt..." Kleinkunstabend


Wegen der Corona-Situation kann die Veranstaltung nicht zum geplanten Termin stattfinden. Die Veranstaltung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der neue Termin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben!

Dienstag, 9. Juni 2020

19.30 Uhr, Mia-Münster-Haus St. Wendel

Margret Gampper und Bernd Möhl präsentieren einen kurzweiligen Streifzug durch die Lied-Kultur der Kleinkunst vergangener Jahrzehnte. Die Werke von Otto Reutter, Bert Brecht, Georg Kreisler und Friedrich Holländer garantieren niveau- und humorvolle Beiträge über Sinn und Unsinn des Lebens – und nicht zuletzt auch des Ablebens. Andererseits werden schon fast vergessene Namen wie Hazy Osterwald, Bill Ramsey und Günter Neumann wiederbelebt. In altbewährter Weise erfreuen Gampper und Möhl das Publikum mit Gesang, Schau- und Tastenspiel und satirischen Textüberleitungen in einem Kleinformat-Festival.

Eintritt: 12 EUR, ermäßigt 8 EUR – Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen (in St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Globus und Susi’s Lädchen in Bliesen), unter www.ticket-regional.de und an der Abendkasse.

Veranstalter: Kreisstadt St. Wendel

Info: Tel. (0 68 51) 8 09 19 30