St. Wendeler Summer-Weekends - The New Screamers - Songs die jeder kennt, die aber nur wenige spielen

St. Wendeler Summer-Weekends - The New Screamers - Songs die jeder kennt, die aber nur wenige spielen


TICKETS NUR IM VORVERKAUF bei allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen (in St. Wendel Klein Buch + Papier) oder unter www.ticket-regional.de (wegen Postversand bitte rechtzeitig bestellen!)!!!

Die St. Wendeler Summer-Weekends auf dem Oberdeck der City-Garage in der Mott sind eine bunte Mischung vom Chansonabend mit ganz besonderen deutschen Texten, über panisch geprüften Wahnsinn mit dem Udo Lindenberg Cover Rolando Pacella, von Zauberzirkus über Oldies und Goldies, Rock’n’Roll, Familien-Mitmach-Konzert, bis zum Musical-Abend mit der Lokalmatadorin Kristin Backes, die bereits eine beachtliche Karriere als Musicaldarstellerin, unter anderem als Kaiserin Sissi im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen, vorweisen kann.

Sonntag, 15. August 2021 - 19 Uhr

(Einlass 18.30 Uhr)

The New Screamers – Songs die jeder kennt, die aber nur wenige spielen

Rudi „Gulli“ Spiller, Alex Beyrodt und Jürgen Zöller spielen Live-Musik der Extraklasse. Die drei Musiker haben schon mit vielen Formationen und Künstlern von Weltruf auf der Bühne gestanden. Ein noch breiteres Repertoire als zuvor wartet auf die Zuhörer. Mit absoluten "Granaten" an den Instrumenten wird die Geschichte der Screamers neu geschrieben. Der Gesang bleibt natürlich der Gleiche. Neu ist, dass es einen Chorgesang geben wird. Jürgen Zöller (Supermax, Wolf Maahn, Reinhard Fendrich und 27 Jahre BAP) und Rudi"Gulli"Spiller werden für den Groove sorgen. Mit Alex Beyrodt ist ein Gitarrist zu der Formation gestoßen, der schon alles auf dieser Welt gesehen und gespielt hat. Auf Wacken vor hunderttausend Leuten, als Gitarrist der legendären Reihe "Rock meets Classic" begleitet er außerdem Größen wie Ian Gillen (Deep Purple) Eric Martin (Mister Big) John Wetton (Asia) oder Rick Parfitt (Status Quo). Es bleibt das Konzept, Songs, die jeder kennt, aber kaum jemand spielt, gepaart mit individueller Klasse, nicht nachgespielt, sondern neu arrangiert und mit EIGENEM FEELING und PERSONALITÄT. Natürlich gibt es den bewährten und bekannten "SCREAMERS SOUND".

 

Allgemeine Infos zu der Veranstaltungsreihe:

Eintrittskarten sind für 5 Euro für die Abendveranstaltungen und 2 Euro für die Nachmittagsveranstaltungen ab Montag, 12. Juli, ausschließlich im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de erhältlich. Aus Hygienegründen wird es keine Tages- oder Abendkasse geben.

Es gibt keine gastronomischen Angebote im Rahmen der Veranstaltungsreihe. Die St. Wendeler Gastronomie freut sich vor und nach den Veranstaltungen auf Ihren Besuch!

Die City-Garage in der Mott ist für die Veranstaltungen freitags und samstags jeweils bis 24 Uhr und sonntags bis 23 Uhr geöffnet und die Toilettenanlage der City-Garage kann während der Veranstaltungen genutzt werden.

Hinweis zu Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie: Die Sitzplätze werden zugewiesen. Zum Einlass ist ein aktueller Corona-Test erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung von Covid 19. Es besteht Maskenpflicht im gesamten Veranstaltungsbereich. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Händehygiene sowie Hust- und Niesetikette sind zu beachten. Kontaktdaten werden erfasst, bis vier Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und dann gemäß DSGVO vernichtet. Es besteht die Möglichkeit, sich über die Luca-App oder mit dem Luca-Schlüsselanhänger zu registrieren. Sollten sich zwischenzeitlich die Regelungen der Corona-Verordnung ändern, gelten die jeweils gültigen Regelungen.

Veranstalter ist die Kreisstadt St. Wendel.

Info: www.sankt-wendel.de, Tel. (0 68 51) 8 09 19 30.